Science & Solutions No. 51 - Poultry

In dieser ausgabe:

Umsichtiger Anti­biotika­einsatz trägt zur Verringerung von Resistenzen bei
Die Reduktion und der Ausschluss von Antibiotika in Geflügelfutter ist aktuell ein alltägliches Thema für die Produzenten. Der Grund dafür sind nicht die Antibiotika selbst, sondern das immer häufigere Auftreten von Antibiotikaresistenzen. Sicherstellen, dass Antibiotika bei Geflügel nur zur Behandlung von Krankheiten einge­setzt werden, wird den Druck von der Industrie nehmen, aber was bedeutet dies für die Produktionsleistung von Geflügel?

Ihre Toolbox für einen verringerten Antibiotikaeinsatz
Das ständige Streben nach einer Reduktion des Antibiotikaeinsatzes bei Nutztieren weltweit bedeutet, dass die Branche lernen muss, eine Reihe neuer Tools zu beherrschen, um die Leistung zu fördern und die Konkurrenzfähigkeit zu erhalten.

Was stimmt nicht mit meinem Geflügel? 11 – Lahmheitserkrankungen (Management)
Eine nützliche diagnostische Checkliste mit Symptomen, Ursachen und Therapien.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter