Science & Solutions No. 52 - Swine

In dieser Ausgabe:

Die Bedeutung der Darmgesundheit in der antibiotikafreien Schweineproduktion
Die steigende Nachfrage nach antibiotikafreiem Schweinefleisch bedeutet, dass die Produzenten Alternativen für das Krankheitsmanagement finden müssen. Die Erkenntnis über eine optimale Darmgesundheit ohne Antibiotika wird nicht nur eine gleichbleibende sondern eine verbesserte Leistung ermöglichen.

6 entscheidende Faktoren für ein erfolgreiches Jungsauenmanagement
In einem Schweinebetrieb sind die Jungsauen für die genetische Leistungsentwicklung zuständig und bestimmen die Produktivitätsleistung des gesamten Betriebs. Beim Management dieser Gruppe von Tieren müssen sechs entscheidende Faktoren besonders beachtet  qwerden.

Was Dutzende von Studien mit Schweinen uns über phytogene Additive und Rentabilität verraten
Verbesserungen der Leistung und der Fleischqualität infolge der Anwendung von phytogenen Futtermittelzusätzen sind der Schlüssel zu besseren wirtschaftlichen Ergebnissen.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter