Mastrinder

Gut entwickelte, gesunde Kälber mit einem funktionierenden Pansen stellen die notwendige Basis für eine erfolgreiche Rindermast dar. Dabei ist es entscheidend, dass die Kälber von der Milch abgesetzt sind und bereits hohe Mengen an Grund- und Kraftfutter aufnehmen können. Eine weitere Herausforderung ist es, möglichst einheitliche Kälberpartien einzustallen um homogene Mastendgewichte zu erreichen.

Eine hohe Futterqualität der Mais- und Grassilage ist die Grundlage, wenn erstklassige Ergebnisse in der Rindfleischproduktion erzielt werden sollen. Nur mit einer hohen Futteraufnahme und Futterverwertung ist eine wirtschaftliche Mastrinderhaltung möglich. Um diese Ziele zu erreichen, muss Silage hervorragender Qualität im Futter verwendet werden. Diese Qualität kann durch Silierhilfsmittel oder Säurezusätzen gesteigert werden.

Nähr- und Mineralstoffversorgung

Die tägliche Mineralfuttergabe dient der Ergänzung mit Mengen- und Spurenelementen sowie Vitaminen, um eine Unterversorgung in der Grundration auszugleichen. Die Spurenelementversorgung muss sichergestellt werden, da Spurenelemente Bestandteil von lebenswichtigen Enzymen und Hormonen sind.

Den mengenmäßig größten Anteil im Tierkörper stellt Kalzium dar. Aber auch Phosphor wird für das Skelett benötigt und ist ein wichtiger Grundbaustein des Organismus und des Energiestoffwechsels. Diese Mengenelemente müssen in ausreichender Menge zur Verfügung stehen um ein rasches Wachstum der Tiere zu ermöglichen.

Für hohe Zuwachsleistungen ist die Protein- u. Energieversorgung aus dem Grundfutter nicht ausreichend. BIOMIN bietet daher neben Mineral- und Spezialfuttermitteln auch Eiweißkonzentrate für die Rindermast an.

Produkte

Biomin® RMA

Mineralfutter für hohe Tageszunahmen. Ausgestattet mit einer hohen Menge an Vitamin E, Selen, dem Vitamin B-Komplex, 2 Pansenpuffern (MgO, NaBi), Niacin und speziellen Wirksubstanzen zur Steigerung der Futteraufnahme und Verbesserung der Futterverwertung für eine intensive Rindermast.

Dosierung: 100 – 125 g je Tier und Tag je nach Rationsgestaltung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Biomin® Rindermastmineral

Mineralfutter zur Grundversorgung der Mastrinder mit Vitaminen und Spurenelementen. 2 Pansenpuffer (MgO, NaBi) dienen der optimalen Verdauung und Aromastoffe sorgen für eine gute Akzeptanz.

Dosierung: 125 – 150 g je Tier und Tag je nach Rationsgestaltung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Biomin® BOV Vital Bio

Mineralfutter speziell für Biobetriebe mit höchsten Vitamin- und Spurenelementgehalten. Vitamin A, D3, E sowie die Spurenelemente Kupfer, Zink, Selen, Mangan, Jod und Cobalt sorgen für höchste Leistungsbereitschaft in der biologischen Tierernährung.

Dosierung: 40 – 60 g je Tier und Tag je nach Rationsgestaltung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Biomin® Bovi Mast

Mineralfutter für hohe Tageszunahmen mit B-Vitaminen, 2 Pansenpuffern (MgO, NaBi), Aromastoffen für eine gute Akzeptanz und hoher Dosierung an wasserlöslichen Vitaminen für optimale Energieverwertung.

Dosierung: 80 – 125 g je Tier und Tag je nach Rationsgestaltung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Biomin® Bovi Mast Dig

Mineralfutter für hohe Tageszunahmen mit B-Vitaminen, 2 Pansenpuffern (MgO, NaBi), Aromastoffen für eine gute Akzeptanz und hoher Dosierung an wasserlöslichen Vitaminen für optimale Energieverwertung.

Die phytogene Wirkstoffmischung Digestarom® ist speziell auf Maststiere abgestimmt und enthält Pflanzenbestandteile, die eine beruhigende Wirkung entfalten.

Dosierung: 80 – 125 g je Tier und Tag je nach Rationsgestaltung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!


Futterverwertung

Die Futterverwertung ist ein Schlüsselparameter der Rentabilität. Angesichts hoher Futterpreise zahlt es sich aus, die Futterverwertung durch höhere Verdaulichkeit des Futters zu verbessern. Bessere Verdaulichkeit des Futters bedeutet auch mehr Fleischansatz.

Durch gute Futterverwertung und hohe Tageszunahmen können vor allem die Futterkosten reduziert werden. Deshalb ist es wichtig durch die genaue Umsetzung eines optimierten BIOMIN-Futterkonzeptes leistungsorientiert und kosteneffizient zu mästen. Die Höhe des Gesamtfutterverbrauchs bis zum Ende der Mastperiode steht im Vordergrund.

Unerwünschte Futtermittelbestandteile wie Mykotoxine verringern die Anzahl und Masse der Pansenbakterien und verschlechtern dadurch die Futterverwertung. Im Gegensatz dazu haben wir in der modernen Mastrinderfütterung allerdings auch die Möglichkeit, mit funktionellen Hefebestandteilen die Pansenbakterien zu fördern und damit die Futterverwertung positiv zu beeinflussen.

Produkte

Mycofix®

Mycofix®

Die Mycofix® Produktlinie ist eine Palette von speziell entwickelten Futtermittelzusätzen, die die Gesundheit der Tiere dadurch schützt, dass sie Mykotoxine in kontaminiertem Futter deaktiviert.

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt! Mehr Informationen

Biomin® Q-Hefe-LB

Dieses einzigartige Hefeprodukt unterstützt durch die Wirkung auf zellulosespaltende Bakterien die Pansenfunktion und Futterverwertung. Der Anti-Oxidative-Complex (AOC) enthält natürliche Antioxidantien, die den oxidativen Stress minimieren und die Abwehrbereitschaft der Tiere unterstützen.

Dosierung: 40 g je Mastrind/Tag

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!