Print Version
   Close

URL: https://www2.biomin.net/de-an/products/digestarom/?type=98

Komponenten von Digestarom®

Digestarom®

Bessere Verdauung für eine bessere Futterverwertung

Digestarom® ist ein speziell zur Unterstützung von Verdauung und Futterverwertung entwickeltes phytogenes Produkt, das einzigartige geschmacksverbessernde und biologisch aktive Eigenschaften in sich vereint.

Die Kraft der phytogenen Zusatzstoffe in Ihrem Futter

  • Einzigartige Mischung aus Kräutern, ätherischen Ölen und funktionellen Aromen
  • In Wissenschaft und Praxis bewährt
  • Dem Bedarf und der Präferenz von Tieren angepasst

Worin besteht der Hauptnutzen?

  • Fördert die Futteraufnahme
  • Effizientere Nutzung der Nahrungsbestandteile (insbesondere Protein)
  • Verbessert Futterverwertung und Wachstum
  • Reduziert Morbidität und Mortalität
  • Erhöht die Wirtschaftlichkeit
  • Keine Nebenwirkungen, keine Wartezeiten

Die Wissenschaft hinter Digestarom® – Wirkungsweise

Wirkungsweise von Digestarom®

Stressfaktoren wie Absetzen, Futterwechsel, Änderung von Umweltbedingungen oder Haltung, können eine Verringerung der Futteraufnahme, suboptimale Verdauung und schlechte Nährstoffausnutzung hervorrufen. All diese Faktoren beeinflussen die Tierleistung und Futtereffizienz negativ. Das ausbalancierte und abgerundete Aroma von Digestarom® verbessert den Geschmack der Rationen und fördert so die Futteraufnahme. Darüber hinaus beeinflusst Digestarom® die Absorption der Nährstoffe und steigert somit Verdaulichkeit und Futtereffizienz.

Aktuelle Untersuchungen auf zellulärer Ebene zeigten, dass Digestarom® die Expression des Transkriptionsfaktors NF-κB, der entzündliche Prozesse im Darm induziert, reduziert. Gleichzeitig wird die Expression des Transkriptionsfaktors Nrf2, der sowohl für entzündungshemmende als auch für antioxidative Aktivitäten im Körper verantwortlich ist, erhöht.

Anwendung

Das Digestarom® Portfolio umfasst zwei verschiedene Produktlinien:

Haben Sie Fragen zu dieser Produktlinie?

Vereinzelte Aussagen treffen möglicherweise nicht auf alle geografischen Regionen zu. Produktbezogene Aussagen können je nach Anforderungen nationaler Behörden differieren.

Die Verfügbarkeit von Produkten kann je nach Land unterschiedlich sein. Bitte wenden Sie sich an BIOMIN für mehr Informationen.



Medien

BIOMIN Journal 20

Dezember 2019: Auch im letzten Quartal des Jahres 2019 möchten wir Sie mit unseren Beiträgen unterstützen und Ihnen verwertbare und qualifizierte Informationen bereitstellen.

Eutergesundheit – Voraussetzung für die Wirtschaftlichkeit des Milchviehbetriebes!

Hohe Zellzahlgehalte in der Milch sind vielen Landwirten ein Begriff. Oft ist es aber sehr schwierig, die auslösenden Faktoren zu erkennen und rechtzeitig Maßnahmen zu treffen...

Gerd Schatzmayr, Leiter F&E von BIOMIN, ist laut der Liste der Web of Science Group von 2019 unter den meistzitierten Forschern

Dr. Gerd Schatzmayr hat mehr als 60 Vorträge auf internationalen wissenschaftlichen Kongressen und Konferenzen gehalten und ist Autor und Co-Autor von mehr als 100 Artikeln, Veröffentlichungen und...

Wie die Trockenheit der Tierproduktion schadet

Der zweite Sommer in Folge zeigte in weiten Teilen Deutschlands eine deutliche Wärme- und Trockenheitsanomalie. Die Folge der Trockenheit sind Minderernten, Ernteausfälle, sowie die Schwächung der...

Warme Tage, kalte Nächte – eine Herausforderung für das Immunsystem

Wetterumschwünge im letzten Quartal des Jahres bringen kühle Temperaturen, Feuchtigkeit und weniger Tageslicht. Daran muss sich der Körper anpassen, und braucht dabei Unterstützung!

BIOMIN Announces Asia Nutrition Forum 2019

Leading feed, livestock and animal health and nutrition professionals along with researchers, academics and other experts will gather from 12 October to 21 October 2019 in four cities: Dhaka, Tokyo,...

Mykotoxine in Biogasanlagen

Da im Milchviehbereich mit Mykotoxinen (Pilzgiften) kontaminierte Silagen und anderen Futterkomponenten bekannte Probleme sind, war es unbedingt erforderlich zu untersuchen, was in den Biogasanlagen...


BIOMIN Holding GmbH, Erber Campus 1, 3131 Getzersdorf, Austria
Tel.: +43 2782 803 0, office@biomin.net